MSC

Was ist MSC – Mindful Self-Compassion – Achtsames Selbstmitgefühl? 

  • MSC ist ein evidenz-basierter 8-wöchiger Kurs zur Entwicklung von Selbstmitgefühl.
  • Im MSC-Kurs erlernen die Teilnehmenden wesentliche Prinzipien und Praktiken, um schwierigen Momenten im eigenen Leben mit Fürsorge und Verständnis zu begegnen.
  • MSC ist achtsamkeitsbasiertes Mitgefühlstraining.

Bei Interesse an einem MSC 8-Wochen-Kurs und zur Anmeldung für ein Vorgespräch nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Entstehung

Das MSC-Programm wurde 2010 von Dr. Kristin Neff und Dr. Christopher Germer in den USA entwickelt. Es basiert auf der Pioniersarbeit in der Forschung zu Selbstmitgefühl von Kristin als psychologischer Wissenschaftlerin und auf dem Fachwissen des klinischen Psychologen und Psychotherapeuten Chris. 

Das MSC-Training wurde in den vergangenen Jahren stetig weiterentwickelt und inzwischen von mehr als 100'000 Menschen aus allen Kontinenten absolviert.

Selbstmitgefühl

Achtsames Selbstmitgefühl umschreibt eine offene, freundliche und weise Art mit uns selbst umzugehen, wenn wir leiden. 

Die drei Kernkomponenten von Selbstmitgefühl sind Freundlichkeit mit uns selbst, ein Gefühl von Mitmenschlichkeit und ein ausgeglichenes, achtsames Bewusstsein.

  • Freundlichkeit öffnet unsere Herzen dem Leid gegenüber, damit wir uns das geben können, was wir brauchen.
  • Mitmenschlichkeit öffnet uns für unsere grundlegende Verbundenheit mit allen Wesen, damit wir erfahren, dass wir nicht allein sind.
  • Achtsamkeit öffnet uns für den gegenwärtigen Moment, damit wir unsere Erfahrung mit mehr Leichtigkeit annehmen können.

Zusammen manifestieren sich diese Komponenten in einem Zustand von warmherziger verbundener Präsenz.

Wirkung

Selbstmitgefühl stärkt unsere Resilienz und gibt uns emotionale Stärke und Stabilität. So wird es möglich, uns selbst auch in schwierigen Momenten mit Verständnis selbst zu begegnen, uns mit liebevoller Freundlichkeit zu motivieren und uns – wenn nötig – zu vergeben. Mit Selbstmitgefühl erlauben wir uns, auf authentische Weise uns selbst zu sein und so mit ganzem Herzen mit anderen in Beziehung zu treten.

Stetig zunehmende Forschungsbefunde zeigen, dass größeres Selbstmitgefühl deutlich mit mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Angst, Depression und Stress und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen wie Ernährung und Sport und zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.

Positive Veränderungen finden ganz natürlich statt, während wir die Fertigkeit entwickeln, mit uns auf freundlichere und mitfühlendere Art und Weise umzugehen. 

Aufbau und Inhalt

  • Individuelles Vorgespräch (20-30 Min)
  • 8 Termine à 3 Stunden in der Gruppe
  • Ein halber Kurstag an einem Wochenende (Retreat von 5 Stunden)

Eine tägliche Übungspraxis in Selbstmitgefühl und Achtsamkeit von ca. 30 Min ist sinnvoll einzuplanen, um das Gelernte im Alltag zu festigen und vom Kurs optimal profitieren zu können.

Ziel und Kernelemente

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmenden direkte Erfahrungen von Selbstmitgefühl zu ermöglichen. In spezifischen Übungen lernen sie, sich selbst (und anderen) in schwierigen Situationen mitfühlend zu begegnen. Dies geschieht mittels folgender Kernelemente:

  • Meditationen
  • kurze Vorträge
  • Selbsterfahrungsübungen
  • Austausch in der Gruppe
  • Übungen für zuhause

Zielgruppe

Selbstmitgefühl ist für alle erlernbar, die ihre Lebenszufriedenheit stärken und bewusst Mitgefühl für sich und andere kultivieren möchten.

Der MSC-Kurs ist entwickelt für psychisch stabile Erwachsene. Es sind keine Vorkenntnisse in Achtsamkeit oder Meditation notwendig, jedoch sollen die Teillnehmenden in der Lage sein, unter Anleitung das innere körperliche und psychische Erleben zu erforschen. Es kann bei der Praxis von Selbstmitgefühl vorkommen, dass starke und belastende Gefühle aufkommen, z.B. eine Trauer, der wir bislang nicht genug Raum geben konnten. In einer aktuell stark psychisch belasteten Situation oder bei akuter psychiatrischer Erkrankung kann die Selbstreflexion und die geforderte Selbstverantwortung gegebenenfalls eine Überforderung darstellen. Um einen sicheren und unterstützenden Rahmen zu gewährleisten und um die geeignete Form zur Erlernung von Selbstmitgefühl zu empfehlen, findet ein Vorgespräch statt. 

Wichtig: MSC ist ein Programm zur Stärkung der Ressourcen und ersetzt keine notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. 

Kursdaten

Datum

Donnerstags von 18.30 bis 21.30h: 9.9./ 16.9./ 23.9./ 30.9./ 21.10./ 28.10./ 4.11./ 11.11. (Pause während der Basler Herbstferien)
Halbtagesretreat von 10.00 bis 15.00h am Samstag, 23.10.

Ort

Zen Zentrum Basel
Untere Rebgasse 27
4058 Basel

Kursgebühr

Fr. 760.- bei normalem Einkommen, Fr. 850.- bei gutem Einkommen. Bei finanziellem Engpass ist eine Preisreduktion im Gespräch mit uns möglich. Bitte nehmen Sie Kontakt auf.

Kurskonditionen

Allgemein

Sicherheit

Allen Kursen liegt die Absicht zugrunde, ein sicheres und angepasstes Üben zu gewährleisten.

Dazu ist die sorgfältige und vollständige Beantwortung der Fragen zum Gesundheitszustand essenziell. Die Vorgespräche (MBSR und MSC-Kurse) dienen der gemeinsamen Klärung, ob und welcher Kurs sich für Sie derzeit eignet. Die Informationen werden vertraulich behandelt.

Die Veranstalterin übernimmt keine Haftung von Unfällen oder Sachbeschädigungen. Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Übungshaltung

Ahimsa - das Prinzip des Nicht-Schädigens - ist massgebend, die eigenen Möglichkeiten und momentanen Grenzen zu erkennen und innerhalb derer sinnvoll zu üben. Damit die Kurse pünktlich beginnen und enden können, ist ein Einrichten im Raum 5 Minuten vor Kursbeginn erwünscht. Mobilgeräte sind ausgeschaltet.

Krankenkassen

Einige Krankenkasse leisten Beiträge aus der Zusatzversicherung an Yogakurse und MBSR-Kurse. Sie können bei Ihrer Kasse klären, ob Sie Leistungen zu gut haben. Entsprechende Kursbestätigungen werden nach dem 8-Wochen-Kurs und im Yoga einmal jährlich abgegeben.

Teilnehmerzahl/Durchführung

Bei einer zu geringen Zahl von Anmeldungen kann die Veranstalterin den Kurs verschieben oder absagen. Bereits bezahlte Kursgebühren werden in diesem Fall rückerstattet. Bei Veränderungen der Kurstermine oder sonstige Änderungen werden bereits angemeldete Teilnehmende von der Veranstalterin benachrichtigt. Bei Ausfall der Kursleitung wird nach Möglichkeit eine Stellvertretung mit gleichwertiger Qualifikation gestellt oder ein Ersatztermin gesucht.

Preisdeduktion

Reduktion für Studierende oder Auszubildende 10%. Wäre der Kursbetrag in Ihrer Situation nicht leistbar, ist es möglich für eine Ermässigung das Gespräch mit mir zu suchen.

Kontodaten

Marisa Nussbaumer
General Guisan-Strasse 36
4054 Basel
PC: 40-146693-0
IBAN: CH71 0900 0000 4014 6693 0

MBSR- und MSC 8-Wochen-Kurse und Kompaktkurse

Anmeldung

Die definitive Anmeldung geschieht mittels online-Anmeldeformular nach dem Vorgespräch. Damit ist Ihr Platz reserviert und kostenpflichtig.

Verpasstes

Im Falle von Verhinderung ist eine Mitteilung notwendig, damit Sie eine kurze Zusammenfassung des Inhaltes nach Absprache mündlich oder per Email erhalten können. Nicht besuchte Kurseinheiten werden nicht zurückerstattet.

Rücktrittsbedingungen

Bis 14 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 60.- erhoben.

Bis 7 Tage vor Kursbeginn sind 50% und danach 100% der Kurskosten zu entrichten, falls nicht jemand von der Warteliste einspringen kann.

Bezahlung

Mit der Anmeldung wird eine Gebühr (Anzahlung) von Fr. 60.- fällig. Der restliche Betrag ist zahlbar bis 14 Tage vor Kursbeginn.

Anmeldung MSC 8-Wochen-Kurs