Die YES-Meditation

In einer aussergewöhnlichen Zeit – aber auch sonst immer wieder im Leben- reagieren wir auf schwierige Situationen mit Ablehnung und vergrössern unser Leiden.

In dieser Meditation geht es darum, in einer schwierigen Situation unsere Reaktion bewusst wahr zu nehmen. Wenn wir uns der Widerstände achtsam bewusst werden, sie erforschen und freundlich annhemend halten, weil sie nämlich völlig  normal und menschlich sind, können wir uns auch für eine andere weniger leidvolle Haltung entscheiden. Mit dem JA sagen, zu dem was ist, kultivieren wir eine gütigere und mitfühlendere Haltung, die hilfreich ist.

Probieren Sie es aus!

Meditation anhören

Buddhas im Höhlentempel, Dambulla, Sri Lanka